Individuelle Fußmatten, stilvoll und originell – das etwas andere Weihnachtsgeschenk!

Immer öfter schmücken „stylische“, schicke Fußmatten den Eingangsbereich vieler Häuser und Wohnungen.Der Trend hin zur Individualisierung ist auch hier unverkennbar. Ein Foto vom letzten Urlaub, ein spezielles Motiv kombiniert mit Namen und freundlicher Willkommensbotschaft oder ein selbst kreiertes Design, die Möglichkeiten sind vielfältig. Dementsprechend werden auch der Phantasie freien Lauf gelassen und die unterschiedlichsten und witzigsten Matten bestellt und produziert. Der Preis für ein solches Stück? ab 29.90 €!

Das Gefühl des „sich wohl Fühlens“ im eigenen Heim durch persönliche Gegenstände beginnt bereits beim Eintritt, gleichsam gewinnt das Vermitteln von Individualität beim Wohnen als Zeichen des guten Geschmacks bei immer mehr Menschen an Bedeutung. „Und dazu zählen seit neuestem auch Fußmatten, qualitativ hochwertig und nach eigenen Vorstellungen bedruckt, sei es mit einem Urlaubsfoto oder einem selbst kreiertem Design“ weiß Harald Schuler von meinedesignmatte.de und ergänzt  „die Zeiten, in denen Matten lediglich die Funktion eines Fußabstreifers erfüllen mussten, sind längst vorbei!“ Heute bilden sie eine Symbiose aus Schmutz- und Blickfang! Qualitativ hochwertige, robuste Schmutzfangmatten, die auch für den Außenbereich bestens geeignet sind und das zu äußerst interessanten Preisen! Eine Matte der Größe 60 x 45 cm ist beispielsweise ab 29,90.-€ erhältlich. Und mit wenigen Mausklicks selber gestaltet.

Ein gern genutztes Geschenk – speziell zu Weihnachten – sind solchen Matten ohnehin. Neu ist der auf der Seite angebotene Gutschein zur Gestaltung einer individuellen Matte. Damit liegt man immer richtig. Der Beschenkte kann eine Matte nach seinem Geschmack kreieren und wird sich dennoch immer wieder an den Geschenkgeber erinnern.

Einfach mal reinschauen unter www.meindesignmatte.de!

Share this post



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.